DER ZIELGERICHTETE WEBDESIGNER

Erfahrung im Webdesign

Ich arbeite nun seit vielen Jahren als Webdesigner in Saarbrücken (Saarland). Über die Jahre hobe ich eine Vielzahl von Kompetenzen erworben, die mir auch heute noch bei der Erstellung von Webseiten helfen. Für meine ersten Projekte habe ich noch die gesamte Programmierung von Hand in HTML und CSS vorgenommen. Über mehrere Jahre habe ich mir dann weitere Kenntnisse in verschiedenen Technologien wie JavaScript, jQuery, Bootstrap etc. angeeignet. Auch wenn ich mich heute wieder mehr auf das eigentliche Webdesign konzetriere und sich viele Arbeitsschritte aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung drastisch vereinfacht haben, helfen mir diese Kentnisse bei meiner Arbeit als Webdesigner. Mein Studium als Mediengestalter führt dazu, dass ich nicht die Programmierung in der Vordergrund stelle, sondern das optische Erscheinungsbild.

Recherche und Planung

Webseiten haben unterschiedliche Zielrichtungen. Bevor man der Kreativität freien Lauf lässt, lohnt sich eine Phase der Analyse und Recherche. Was soll mit der Webseite erreicht werden? Geht es einfach nur darum, überhaupt eine repräsentative Webseite vorzuhalten oder soll mit der Seite auch aktiv geworben werden? Sollen den Besuchern regelmäßig neue Inhalte in größerem Umfang bereit gestellt werden? Wenn ja, in welcher Form? Gibt es eine Redaktion oder hat in der bestehenden Firmenstrukur letztlich niemand die Zeit, sich aktiv mit der Webseite zu befassen. Diese und andere Fragen sollten geklärt werden, bevor man sich mit dem Design oder dem technischen Unterbau einer Seite befasst. Fast alle Entscheidungen beeinflussen direkt oder indirekt sowohl den unmittelbaren Arbeitsaufwand für die Erstellung der Seite, als auch die langfristigen Anforderungen an den technischen Support und die inhaltliche Pflege. Als Webdesigner sehe ich meine Aufgabe darin, das Sinnvolle mit dem technisch Machbaren und Ihren  Vorstellungen zu vereinen. Gemeinsam mit Ihnen wird schließlich ein Layout entworfen, welches alle vorher definierten Anforderungen erfüllt und danach von mir umgesetzt wird.

Der technische Unterbau

Die heutige Arbeit eines Webdesigners unterscheidet sich grundlegend von der von vor 10 Jahren. Während damals fast alles individuell programmiert wurde, gibt es heute eine Vielzahl von fertigen Plattformen und sog. Frameworks, welche eine große Bandbreite an Basisfunktionen abdecken. Da diese fertigen Bausteine mittlerweile alle sehr ausgereift und schlicht gut sind, lohnt sich eine Eigenentwicklung in den meisten Fällen nicht. Vielmehr geht es darum, die richtige Wahl zu treffen, denn die Systeme haben alle Ihre Stärken und Schwächen. Von den Vorgaben Ihrer Corporate Identity ausgehend wird ein passender grafischer Überbau - das sog. Template - entworfen. Selbstverständlich werden alle Templates im Responsive Design angelegt, sodass sie sowohl auf Desktop-PCs, als auch auf Handys und Tablets optimal genutzt werden können. Durch einen durchdachten System-Aufbau, wird bereits der Grundstein für eine spätere Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelegt. Weitere Informationen zu SEO und den Leistungen in diesem Bereich finden Sie unter dem Menüpunkt CONTENT.  

Das Design

Wenn ein Besucher auf Ihre Webseite gelangt, nimmt er nicht die Technik hinter den Kulissen wahr. Eine Webseite sollte Ihre Kunden aus diesem Grund auf den ersten Blick ansprechen und schnell transportieren, dass sie die gesuchten Informationen auf genau dieser Seite finden werden. Einer der wichtigsten Bausteine für ansprechendes Webdesign sind gut ausgewählte Fotos. Je nach Unternehmen macht es manchmal mehr Sinn, auf authentische, vor Ort aufgenommene Fotos zu setzen oder Lizenzen für passende Aufnahmen bei Online-Bibliotheken zu erwerben. Neben Fotos spielen heute auch Videos eine große Rolle. Als Webdesigner gilt es, ein Gefühl für passende Fotografien und Ihre Stimmung zu entwickeln. Das restliche Design der Seite leitet dabei aus dem bestehenden Corporate Design ab. 

Technische und inhaltliche Pflege

Webdesign bedeutet auch, eine Webseite fortlaufend technisch und inhaltlich auf dem neuesten Stand zu halten. Es erscheinen regelmäßige Updates für alle Content Management Systeme, wodurch sowohl Sicherheitslücken geschlossen, als auch Funktionen nachgerüstet und erweitert werden. Vor allem aus Gründen der Sicherheit sollte Ihre Webseite immer auf dem neuesten Stand gehalten werden. Andernfalls drohen Einbrüche in das Systeme. Eine kostspielige Reparatur ist dann unter Umstände noch die harmloseste Folge. Die inhaltliche Pflege einer Webseite ist nach kurzer Einarbeitungszeit und einer im Preis enthaltenen Schulung auch für Laien kein Problem. Eine komplette inhaltliche Betreuung ist jedoch auch möglich. Neben meiner Tätigkeit als Webdesigner arbeite ich tatsächlich auch gerne mit Menschen zusammen und führe deswegen auch für Kunden in Saarbrücken bzw. aus dem Saarland, Schulungen vor Ort durch. Meine Leistungen in diesem Bereich finden Sie unter dem Menüpunkt CONTENT.   

Zusätzlich zu den Kosten für die technische und inhaltliche Pflege müssen Sie auch mit Kosten für die Anmietung von Webspace und die Registrierung einer Domain rechnen. Natürlich wählre ich für Ihr Webdesign Projekt das passende Paket aus und nehme alle nötigen, serverseitigen Konfigurations-Arbeiten vor.